Vet-Physio Praxis Impuls

Tierphysiotherapie für Pferd und Hund in Melle/Neuenkirchen

Was bedeutet Tierphysiotherapie?

Physiotherapie wörtlich übersetzt bedeutet:

(altgriechisch: phýsis „Natur“/„Körper“ und therapeía „Heilung“/„Pflege“)

 

Was ist Ziel der Physiotherapie?

Das Hauptaugenmerk der Physiotherapie liegt in der Wiederherstellung der natürlichen Funktion des Körpers.

Unsere Vierbeiner profitieren nicht nur rehabilitativ nach Verletzungen, Bandscheibenvorfällen, Frakturen und operativen Eingriffen von dem breitflächigen Behandlungsspektrum, denn frühzeitig eingesetzt kann man mit Physiotherapie auch präventiv Erkrankungen des Bewegungsapparates vorbeugen. Ebenso gehört die therapeutische Begleitung bei chronischen Erkrankungen und Schmerzen dazu.

 

"Ein gesunder Körper heilt die Seele."



Sophia Wester-Ebbinghaus

Tier- u. Humanphysiotherapeutin

Ich bin Physiotherapeutin mit Leidenschaft aus 3 Gründen:

 

Der enge Patientenkontakt und die Zusammenarbeit mit Mensch und Tier schaffen Vertrauen und bereiten mir unheimlich viel Spaß und Freude.

 

Es gibt kein schöneres, ehrlicheres Feedback als das, was wir von unseren Vierbeinern bekommen.

 

An Abwechslung nicht zu übertreffen, denn ein "Allheilmittel" gibt es nicht.